Unser Verein
Schützenhaus
Mietvorschriften
Res / Preise
Gästebuch
Vereinsreise 2009
   
 


Der Hüttenwart ist berechtigt, ein allfälliges Depot zu erheben.
Bei Annullation des Mietvertrages wird ein Unkostenbeitrag erhoben.
Der Mieter wird gebeten, sich 2-3 Tage vor dem Veranstaltungsdatum beim Hüttenwart
zwecks Schlüsselübergabe zu melden
Die Zufahrt ist für max.5 Autos gestattet.
Weitere Parkplätze sind ca. 500- 600 Meter in Richtung Oberglatt, auf dem Parkplatz Hägliried (Bewilligung wird vom Hüttenwart eingeholt.)
Auf dem Schützenhausvorplatz gilt ein striktes Parkverbot.
Gartenparzellen dürfen weder betreten noch verunreinigt werden.
Das Übernachten im Schützenhaus ist untersagt.
Es dürfen nur offizelle, blaue Kehrichtsäcke der Gemeinde Bachenbülach im Container deponiert werden.
Den Kontrollorganen ist jederzeit Einlass zu gewähren und ihren Anordnungen Folge zu leisten.
Das Lokal muss nach Absprache mit dem Hüttenwart bis zum nächstfolgenden Tag sauber geputzt abgegeben werden.
Bei ungenügender Reinigung wird ein Unkostenbeitrag von mindestens Fr. 50.- erhoben.
Beschädigte Einrichtungen oder fehlendes Material werden dem verantwortlichen Mieter in Rechnung gestellt.
Besondere Vorsicht ist im Umgang mit dem Warmluftcheminée geboten. Durch Überhitzung, bzw. Nichteinhalten der Betriebsanleitung, können grössere Schäden entstehen.